Profitieren Sie von mehr als 20 Jahren Erfahrung!

Connection: close

Steuertermine für Herabsetzungsanträge - ausnahmsweise keine... [September 2021]

Wie jedes Jahr gilt es grundsätzlich, folgende Fristen zum 30. September 2021 bzw. ab 1. Oktober 2021 zu beachten: Bis spätestens 30. September 2021 können (wie im Gesetz...

zum Artikel

Informationen zur Quarantäne Ihrer Mitarbeiter

WICHTIGE INFORMATION betreffend Quarantäne Ihrer Mitarbeiter

 

Für die Zeit der Quarantäne Ihrer Mitarbeiter (wichtig: nur für behördlich angeordnete Quarantäne - nicht freiwillige Quarantäne) erhalten Sie eine Rückvergütung. Dazu ist ein eigener Antrag bei der jeweils zuständigen Behörde einzubringen, den wir für Sie gerne erledigen (Sie können den Antrag auch persönlich stellen). Wenn wir für Sie diesen Antrag einbringen sollen, dann beauftragen Sie uns bitte damit.

Auf jeden Fall benötigen wir für die korrekte Erfassung in Ihrer Lohnverrechnung:

- mindestens zwei Bescheide (Anordnung der Quarantäne und Aufhebung der Quarantäne Ihrer Mitarbeiter). Manchmal wird zusätzlich noch ein dritter Bescheid ausgestellt (Erkrankung mit COVID-19).

- genaue Information über Ihre Mitarbeiter betreffend Homeoffice (Die Zeit der Quarantäne ist kommunalsteuer-, DB- und DZ-frei. Homeoffice mindert die Rückerstattung)

 

Coronavirus -
Aktuelle Informationen

Jetzt weiterlesen

+