Profitieren Sie von mehr als 20 Jahren Erfahrung!

Connection: close

Abschaffung der kalten Progression - was im Jahr 2023 passiert [Oktober 2022]

Mit der Abschaffung der "kalten Progression" wurde nunmehr einer langjährigen Forderung Rechnung getragen. Im Zuge des Gesetzwerdungsprozesses ("Teuerungs-Entlastungspaket Teil...

zum Artikel

Connection: close

Steuer-Rechner


Berechnung Sozialversicherung der Selbständigen
 
Mit diesem Programm können Sie auf einfache Weise Ihren Beitrag nach dem gewerblichen Sozialversicherungsgesetz (GSVG) berechnen. Es kann wahlweise die vorläufige oder die  endgültige Höhe berechnet werden.

Bei Komma-Werten ist das Komma als Punkt einzugeben !

Copyright: Klienten-Info | Creativ-Webdesign
 
Eingabe
Jahr für die Berechnung  
Vorläufige oder endgültige Berechnung:  Vorläufig
 Endgültig (bis 2021)
Neuzugang:  Ja      Nein
 Im 1. und 2. Jahr
Beitragsgruppe:  
Bei "Neue Selbständige": Hohe oder niedrige Versicherungsgrenze  Hohe
 Niedrige
Mehrfachversicherung in der Krankenvers.:  Ja      Nein
Option:  
Arbeitslosenversicherung (ab 2009) ?  Anzahl Monate:  
     
Angaben für vorläufige Berechnung
Die nachfolgenden Felder sind nur bei vorläufiger Berechnung auszufüllen und wenn kein Neuzugang vorliegt.
Beitragsgrundlage des drittvorangegangenen Jahres:
Anzahl der Pflichtversicherungsmonate:
 
Angaben für endgültige Berechnung
Die nachfolgenden Felder sind nur bei endgültiger Berechnung auszufüllen.
Summe der Erwerbseinkünfte gem. ESt-Bescheid:
Anzahl der Pflichtversicherungsmonate:
Bisher bezahlte Beiträge Berechnungsjahr ohne UV und ohne Selbständigenvorsorge:
Bisher bezahlte Beiträge für Vorjahre:
 

Coronavirus -
Aktuelle Informationen

Jetzt weiterlesen

+